09.02.2016, 20:04 Uhr

Einsatznummer       3
Datum & Uhrzeit 09.02.2016, 20:04 Uhr
Einsatzart Technische Hilfeleistung
Einsatzstichwort Wasserschaden / überflutete Straße
Einsatzort Heusweiler Straße, Riegelsberg-Walpershofen
Einsatzdauer 3 Stunden, 18 Minuten
alarmierte Einheiten FF Riegelsberg: Wehrführer, LB 1 Riegelsberg, LB 2 Walpershofen
FF Püttlingen: LB 3 Herchenbach
FF Saarbrücken: LB 11 Alt-Saarbrücken (ELW 1), LB 13 St. Johann (WLF mit AB-Pritsche)
THW: OV Riegelsberg, OV Heusweiler
DRK OV Gersweiler
Bürgermeister der Gemeinde Riegelsberg, Klaus Häusle
Mannschaftsstärke 19
Lage Aufgrund anhaltender Starkregenfälle und des daraus resultierenden ansteigenden Wasserpegels der Köllerbach kam es im Bereich der Heusweiler Straße in Riegelsberg-Walpershofen zur Überflutung der Straße sowie zu vollgelaufenen Kellern in mehreren Objekten.
Maßnahmen Übernahme eines Einsatzabschnitts durch den Löschbezirk Herchenbach zur Ablösung der Einsatzkräfte des Löschbezirks Walpershofen.

Einsatz mehrerer Tauchpumpen zum Auspumpen diverser Kellerräume in der Heusweiler Straße.

Abdichten eines Lichtschachts zum Gebäudeinnern hin mittels Sandsäcken. Abpumpen des Wassers aus dem Lichtschacht.

Durch den LB 13 St. Johann (Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken) wurden Sandsäcke mittels Wechselladerfahrzeug an die Einsatzstelle gebracht. Unterstützung beim Entladen der Gitterboxen. Die Sandsäcke wurden zum Schutz einer Halle eingesetzt. Weitere Sandsäcke wurden an einem zentralen Ort für weitere Einsatzzwecke vorgehalten.

Straßenabsperrung im Kreuzungsbereich Heusweiler Straße / Herchenbacher Straße sowie Heusweiler Straße / Salbacher Straße.
Werbung
 
Letzter Einsatz
 
06.12.2017, 09:57 Uhr
Brand 2. Alarm
Kurzenbergstraße
Walpershofen
Nächste Dienste
 
10.12.2017, 09:30 Uhr
Theorie: Photovoltaik
Gerätehaus Herchenbach
Wetterinfo
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=